Weinreise

Ein Vorteil des Weinlands Spanien besteht darin, dass es sowohl am Atlantik, als auch am Mittelmeer liegt. Dazwischen erstrecken sich weite Hochebenen und zahlreiche Gebirge. Und nahezu überall wird Wein angebaut. Spanien ist auch deshalb ein Paradies für eine Weinreise, weil das Land so unglaublich vielseitig ist.

Ich, Thomas Götz, bin Blogger und Weinscout. Und wenn Sie wollen, mache ich mit Ihnen eine Weinreise. Seit 2016 bin ich regelmäßig in Spanien unterwegs. Ich kenne mich aus und bin in der spanischen Weinwelt gut vernetzt. Um exklusives Material für meinen Blog zu erhalten, besuche ich zahlreiche Weingüter vor Ort. Ich liebe es, dieses faszinierende Land – seine Landschaften, Städte und Menschen – über den Wein kennenzulernen.

Thomas und Michael beim Tasting
Mit Thomas Götz auf Weinreise in Spanien

Was mich zudem begeistert, ist die enorme Dynamik, welche die spanische Weinszene derzeit entfaltet. Junge, oftmals biologisch arbeitende Erzeuger sowie bislang weniger bekannte Regionen und Rebsorten rücken verstärkt in den Fokus von Weinkennern und Liebhabern. Dieses “neue Spanien” macht einen Teil meiner Weinreisen aus.

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Regionen und Anbaugebiete, in die Sie mit Spaniens Weinwelten reisen können. Jede Tour wird von mir – Thomas Götz – begleitet. Nicht nur, dass ich diese Orte kenne. Ich kann Ihnen darüber hinaus ein tieferes Verständnis über die Besonderheiten der jeweiligen Weinregion und ihrer Weine geben. Und das verstärkt wiederum Ihr persönliches Reiseerlebnis.

Galicien: Rías Baixas & Ribeira Sacra

Nächster Flughafen: Santiago de Compostela

Weinreise Rías Baixas

Galicien ist das etwas andere Spanien – in weiten Teilen ein grünes und fruchtbares Land. Am regenreichen Atlantik liegt die D.O. Rías Baixas. Das Anbaugebiet ist weltbekannt für Weißweine aus der Sorte Albariño, die sich als genialer Begleiter zu den reichlich vorkommenden Meeresfrüchten entpuppen. Weiter landeinwärts befindet sich die D.O. Ribeira Sacra. Entlang der Flüsse Miño und Sil werden Sorten wie die rote Mencía und weiße Godello in schwindelerregenden Steillagen angebaut. Einzigartig!


Andalusien: Sierras de Málaga

Nächster Flughafen: Málaga

Weinreise Sierras de Málaga

Málaga hat eine lange und große Weintradition, die mittlerweile von einigen fähigen Winzern und Winzerinnen neu belebt wird. In kaum einer Region Spaniens ist die Vielfalt an Weinstilen und Rebsorten, das Nebeneinander von alt und neu, so präsent wie in Málaga. Diese Weinreise führt zuerst ins bergige Hinterland der Costa del Sol sowie später in die wunderschöne Stadt Ronda und deren Umland, das mit einigen erstklassigen Weingütern aufwartet.


Katalonien: Priorat & Terra Alta

Nächster Flughafen: Barcelona

Weinreise Terra Alta

Das Priorat ist ein kleines, abgeschirmtes Anbaugebiet im katalanischen Hinterland, aus dem wahrlich große Weine kommen. Auf den kargen Schieferböden ergeben die Sorten Garnacha und Cariñena einige der besten und teuersten Rotweine Spaniens. Immer populärer werden auch die Gewächse aus der benachbarten Appellation Terra Alta, die landschaftlich sanfter und weniger schroff als das Priorat daherkommt. In Terra Alta ragt die weiße Rebe Garnacha Blanca heraus.


Kastilien-León: Rueda & Ribera del Duero

Nächster Flughafen: Madrid

155 Jahre alter Rebstock in Rueda

Die D.O. Rueda erstreckt sich auf einer weiten Hochebene nordwestlich von Madrid. Die weiße Sorte Verdejo wird hier kultiviert. Viele prominente Weingüter haben sich über die Jahre in Rueda niedergelassen. Neben feinen Weißweinen haben ihre Kellereien eine interessante Architektur zu bieten. Falls es nicht ausschließlich Weißwein sein soll: Diese Tour lässt sich einfach in die benachbarte D.O. Ribera del Duero ausweiten. Weltbekannte Weingüter und spektakuläre Rotweine erwarten uns dort.


Kastilien-La Mancha: Valdepeñas & La Mancha

Nächster Flughafen: Madrid

Lage Finca El Romeral in La Mancha

Die D.O. La Mancha ist das größte Weingebiet der Welt und wie das Nachbargebiet Valdepeñas vor allem für Massenweine bekannt. Wer aber genau hinschaut, wird in beiden Appellationen nicht nur schöne Windmühlen, sondern überraschend viele exzellente Weinerzeuger vorfinden. Diese Reise beinhaltet Besuche bei Jahrhunderte alten Weingütern und ebenso bei jungen spannenden Projekten.


Murcia: Jumilla & Bullas

Nächster Flughafen: Alicante

Bodegas Juan Gil, Blick auf El Nido

In einer eindrucksvollen Wild-West-Landschaft im Südosten Spaniens befindet sich das Anbaugebiet Jumilla. Im heißen mediterranen Klima fühlt sich die Rotweinsorte Monastrell wohl. Die Dichte an hervorragenden Weingütern, groß wie klein, ist hoch. Diese Weinreise ist etwas für Liebhaber opulenter Rotweine, welche ebenfalls das landschaftlich attraktive Nachbargebiet D.O. Bullas zu bieten hat.


Valencia: Utiel-Requena & Manchuela

Nächster Flughafen: Valencia

Weinreise Manchuela

Die D.O. Utiel-Requena ist die Heimat interessanter Sorten wie der roten Bobal. Zudem handelt es sich um eines der wenigen Gebiete außerhalb Kataloniens, in dem Cavas erzeugt werden. Einige der besten (Schaum-)Weinproduzenten werden wir besuchen. Da wir uns im Grenzgebiet von Valencia und Kastilien-La Mancha bewegen, unternehmen wir auch einen Abstecher in die reizvolle D.O. Manchuela, wo sich ebenfalls ausgezeichnete Weingüter befinden.


Andalusien: Das Sherry-Dreieck

Nächster Flughafen: Jerez oder Sevilla

Die Atlantikorte Sanlúcar de Barrameda und El Puerto de Santa Maria sowie das landeinwärts gelegene Jerez de la Frontera bilden das sogenannte Sherry-Dreieck. Hier besichtigen wir ruhmreiche und bedeutende Kellereien und tauchen in die Welt der Fino, Manzanilla, Amontillado und Oloroso ein. Neuerdings ist die Provinz Cádiz auch für trockene Weiß- und Rotweine aus den Rebsorten Palomino Fino und Tintilla de Rota bekannt. Hierzu ist ein Besuch angesagter Weingüter ebenso möglich.


Andalusien: Las Alpujarras

Nächster Flughafen: Málaga oder Granada

Weinberg, Alpujarra-Contraviesa

Eine Tour für abenteuerlustige und besonders aufgeschlossene Weinliebhaber. Unter anderem deshalb, weil kleine wie abgelegene Naturweingüter im Besuchsprogramm stehen. Zwischen den 3000er-Gipfeln der Sierra Nevada und dem Mittelmeer wachsen die Reben auf einer Höhe von bis zu 1400 Metern. Es handelt sich um die höchsten Weinlagen Kontinentaleuropas und um ein ganz besonderes Terroir.


Ich will eine Weinreise mit Spaniens Weinwelten unternehmen. Was ist zu tun?

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: weinreisen@spaniens-weinwelten.com

Wir organisieren Ihre Weinreise in Spanien auf Anfrage. Es gibt bei uns keine Pauschalreisen und deshalb auch keine Pauschalpreise. Jede Tour wird den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden individuell angepasst. Im Prinzip ist alles möglich. Es existieren folglich keine Einschränkungen bzgl. Gruppengröße oder Dauer. Wir sind darüber hinaus sehr flexibel in unserer Organisation und Reisevorbereitung.

Wie Ihre Weinreise in Spanien letztlich genau aussieht und abläuft, hat mit mehreren Faktoren zu tun: Zum Beispiel die Größe Ihrer Gruppe und die Interessen der Teilnehmer. Soll es ausschließlich um Wein (und Essen) gehen? Oder sind ergänzend ein Kulturprogramm und Stadtbesichtigungen erwünscht? Auf Basis dieser und weiterer Fragen schneidern wir Ihnen eine Weinreise zurecht. Was wir Ihnen neben perfekter Organisation garantieren können: Ein 0815 gibt es mit uns nicht.

Weinreise in Spanien. Hier: Genussvolle Weinprobe mit Tapas zwischen Reben und Olivenbäumen in den Montes de Málaga.