Die Hochlage macht’s

Bodegas Ysios in Rioja

Was für deutschen und österreichischen Wein der Südhang mit möglichst viel Sonneneinstrahlung ist, das ist in Spanien die Hochlage. Sonne und Hitze gibt es auf der iberischen Halbinsel reichlich, mancherorts sogar zu viel. Um beste Qualitäten erzeugen zu können, benötigen Reben aber einen Wechsel aus heißen Tagen und kühlen Nächten. Spanien profitiert diesbezüglich von dem Umstand, dass es mit einer Durchschnittshöhe von 625 Metern…

Weiterlesen →

Im Salon der Sterne – Teil 2: Filmriss

Salón de las Estrellas 2016, Madrid

Der Salón de las Estrellas, eine von Guía Peñin veranstaltete und hochklassig besetzte Weinmesse, fand Ende November in Madrid statt. Ein erster Artikel zu den dort präsentierten Weißweinen erschien kürzlich auf diesem Blog. Nun will ich freilich auf die Rotweine zu sprechen kommen, bei denen die Vielfalt in Bezug auf Regionen, Aromen und Stilistik noch beeindruckender ist. Zum Glück:…

Weiterlesen →

Casa Gerardo – Wein zu Käse in Madrid

Kellner im Casa Gerardo in Madrid

Vergangene Woche besuchte ich eine Weinmesse in Madrid. Ein erster Artikel zum Salón de las Estrellas ist auf diesem Blog bereits erschienen. Später abends ergab sich die Gelegenheit meine Bekannte Carmen zu treffen, und wir verabredeten uns in einer Weinbar im Viertel La Latina. Der Tipp kam wiederum von einer anderen in Madrid lebenden Bekannten, die mir von…

Weiterlesen →

Im Salon der Sterne – Teil 1: Weißwein

Salón de las Estrellas, Madrid 2016

Was gibt es Neues aus der spanischen Weinszene? Welche Entwicklungen lassen sich beobachten oder besser gesagt schmecken? Guía Peñin veranstaltet jährlich den Salón de las Estrellas. Eine Messe, zu der nur jene Weinmacher eingeladen werden, die im Peñin-Führer mit mindestens vier von maximal fünf möglichen Sternen ausgezeichnet sind. Über 120 Weingüter folgten dem Ruf – darunter einige ganz junge und…

Weiterlesen →

Bodegas Baigorri – das neue Rioja

Bodegas Baigorri in Rioja Alavesa

In der Weinwelt zählt nicht nur das Sein, sondern ebenso der Schein. Im besten Fall übt dieser Schein eine ungemeine Faszination aus – wie beim Weingut Baigorri im Norden des Rioja. Eigentlich wollte ich an dieser Stelle einen Überblick zur Weinarchitektur im Rioja verfassen und die zugegeben beeindruckenden Bauten von Stararchitekten wie Santiago Calatrava für die Bodegas Ysios, von Frank…

Weiterlesen →

Horacio Calvente und sein Mountain Wine

Horacio Calvente, Porträtfoto

In dem wenig pittoresken Dorf Jete befindet sich einer der besten Winzer der Provinz Granada. Die Fahrt zu Horacio Calvente und seinem Weingut ist ungleich schöner. Vom zehn Kilometer entfernten Mittelmeer und der Stadt Almuñécar her kommend, schlängelt sich die Straße durch ein fruchtbares grünes Tal, in dem Mangos und Avocados gedeihen. Der Küstenabschnitt heißt nicht umsonst Costa…

Weiterlesen →

Spaniens Rote

Tempranillo-Feld im Ribera del Duero

Rund sechshundert, in der Mehrzahl autochthone Rebsorten, werden in Spanien zu Wein verarbeitet. Diese Zahl nennt die zuständige Abteilung im spanischen Wirtschafts- und Handelsministerium. Da ich auf diesem Blog immer wieder auf bestimmte Trauben hinweise ohne sie näher zu erläutern, will ich im Folgenden die wichtigsten und gängigsten Rotweinreben benennen und kurz beschreiben. Ein ähnlicher Artikel zu…

Weiterlesen →

Vergessen Sie die Punkte

Ausschnitt Lidl-Broschüre

Punkte sind ein immer wichtigeres Instrument, häufig sogar alleiniger Bestandteil des Weinmarketings und -vertriebs. Aus eigener Erfahrung und aus meinem persönlichen Umfeld weiß ich, dass die Anzahl der Punkte, die ein Wein von diversen Kritikern erhält, einen großen Einfluss auf das Kaufverhalten hat. In diesem Artikel befasse ich mich mit dem Unsinn der populären Punktemethode aus Sicht…

Weiterlesen →

Die Knochige aus Valencia

La Huesuda, Flasche

Es geht hier um einen Naturwein aus Valencia. Aber eigentlich war ich in Granada unterwegs. Keine Alhambra, sondern Behördengänge. Dabei ist die Alhambra unbedingt einen Besuch wert, ihre maurischen Paläste und Gärten sind weltweit einzigartig. Damit mein Aufenthalt nicht ganz trist verläuft, habe ich in der Calle Navas einen Weinladen besucht. Sollten Sie einmal in Granada sein:…

Weiterlesen →

Spaniens Weiße

Verdejo-Trauben, Weinernte

Über 600 Rebsorten werden in Spanien zu Wein verarbeitet. Eine Zahl, die das spanische Wirtschafts- und Handelsministerium nennt und die auf eine beeindruckende Vielfalt schließen lässt. Vermutlich haben Sie von weißen Trauben wie Borba, Lairén, Esquitxagos und Treixadura noch nie gehört. Ich bis dato zumindest nicht. Was uns Deutsche, die bei Spanien häufig nur an Tempranillo denken, insgesamt überraschen mag,…

Weiterlesen →